Vorhang auf fürs Lesetheater
(Interaktive Autorenlesung)

Veranstalter: Birgit Sommer
Kunst-/Kultursparte: Literatur / Leseförderung
Schulart/Bildungseinrichtung: Förderschule
Zentrales Thema: Interaktive Lesung zu meinen Büchern für Leseanfänger. Schreibanfänger dürfen lautgetreu schreiben. Ich schreibe Geschichten, die buchstabengetreu gelesen werden, um das Leseverständnis schon von Anfang an zu ermöglichen.
Jahrgangsstufe/Alter: Ab 1. bis 3. Klasse
Schulfach: HSU, Ethik, Deutsch
Lehrplanbezug: - Wahrnehmungs- und Leseförderung
- Jahreszeiten, Natur
- Ich, Familie, Freundschaft
Zielsetzung: - Interesse an Büchern wecken
- Freude am Selberlesen, auch für leseschwache Schüler
Beschreibung:
Meine Buchhelden sind ganz normale Kinder und erleben eine glückliche Kindheit mit allen Höhen und Tiefen mit Freunden und Familie. Diese erwecke ich anhand von Handpuppen zum Leben.

Meine Geschichten nehme ich zum Anlass um verschiedene Themen aufzugreifen und diese mit den Kindern zu erleben.

Verschiedene Geschichten zu folgenden Themen stehen zur Auswahl:
1. Einstimmung auf die Schule
(akustische u. visuelle Wahrnehmung, Buchstaben, Zahlen)
2. Jahreszeiten (z.B. Der Herbst mit Mara und Timo)
3. Natur/Bauernhof (Tiere, Wald, …)
4. verschiedene Feste (z.B. Kartoffelfest)
5. Ausflüge (Zoo, Burg, Theater…)
6. Freundschaft (Streit/Versöhnung, Geburtstag)
7. usw.

Je nach Gruppengröße und Dauer des Projektes kann hierzu das Thema weiter vertieft werden.
Projektform(en): Theateraufführung unter Einbezug des Publikums. Bei Projekttagen wird ein passendes Projekt mit durchgeführt.
Projektzeit(en): Aufführung: ca. 1 Schulstunde (maximal 3 Aufführungen / Tag) Komplettes Projekt bis zu einem Tag möglich.
Projektort(e): Geeigneter Raum in Kindergarten / Schule / Hort / Bücherei, usw. wird von der Einrichtung zur Verfügung gestellt.
Produkt: Ein fröhlicher Mitmach-Spaß für Kindergärten, Schulen, Büchereien, kleine und große Kinder.
Am Projekt Beteiligte: Autorin zusammen mit den Kindern:
- bei Großgruppen als Zuschauer.
- bei Kleingruppen als Mitwirkende.
Erzieher/Lehrkräfte dürfen gerne Themenwünsche angeben, die sie im Unterricht vor-/nachbereiten.
Kosten: Nach Aufwand, abhängig von der Gruppengröße und Dauer. Für 45 Min. 2 Euro pro Kind, mind. 75 Euro, jede weitere Std. 25 Euro, jeweils zzgl. Fahrtkosten von Erlangen.
bisherige Kooperationen: Erfahrung mit verschiedenen Projekten in Kindergarten und Schule.
Albertus-Magnus-Bücherei, Erlangen-Büchenbach
Verschiedene Kindergärten und Grundschulen
Ergebnissicherung: Vor- und Nachgespräch mit Kindergarten/Schule/Einrichtung.
Weitere Informationen: http://www.selberlesen.wordpress.com/veranstaltungen/
Kontakt: Birgit Sommer
91056 Erlangen
birgit.sommer@bayern-mail.de