Willkommen
  Aktuelles
  Newsletter
  Projektdatenbank
  Projektförderung
  Innovationspreis der Sparkasse
  >Alles was ich bin<
  >Comic macht Schule<
  Forum kult. Bildung
  Projektberichte
  Institutionen
  Links zum Thema
  Impressum/Kontakt
KIJUKU (Kinder- und Jugendkultur) in Bruck


Veranstalter: Kulturpunkt Bruck
Kunst-/Kultursparte: Spiel / Zirkus / Bewegung
Schulart/Bildungseinrichtung: Horte/Lernstuben
Zentrales Thema: Ein günstiges und dezentrales kulturelles Angebot für alle – mit Fokus auf benachteiligte - Kinder und Jugendliche im Stadtteil Bruck zu schaffen
Jahrgangsstufe/Alter: 6 bis 12 Jahre bzw. Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren
Zielsetzung: Durch die Kooperation mit Institutionen wie Kindergärten, Mutter-Kind- und Spielstuben, Horten und Lernstuben, (mobile) Jugendsozialarbeit, Abenteuerspielplatz ebenso wie Grund- oder Haupt- und Realschulen sollen möglichst viele Kinder vor Ort erreicht werden. Vor allem aber sollen Kinder / Jugendliche aus sozial benachteiligten bzw. bildungsfernen Familien über die Institutionen angesprochen und an kulturelle Bildung frühzeitig herangeführt werden. Über die Kooperation sollen außerdem kostenlose oder –günstige Angebote für Bedürftige möglich werden.
Beschreibung:
1) Abfrage durch das Begegnungszentrum (BGZ) bei allen relevanten Institutionen im Stadttteil nach Interessenslagen (aufgeteilt 3-6 Jahre, 6-12 Jahre und ältere Jugendliche)
2) Aufgreifen konkret genannter Wünsche, Recherche, Anfragen entsprechender Künstler/-innen, Klären der zeitlichen und finanziellen Ressourcen und Umsetzung in Rückkopplung mit den „Ideengebern“
3) Information aller betroffenen Institutionen im Stadtteil über das konkrete Angebot des BGZ mit der Bitte um Anmeldung
4) Durchführung des Angebots
Projektform(en): Mitmachangebote, Präsentationen, Mischungen aus beidem Aktuell gibt es in Verbindung mit dem Puppentheater im BGZ einen Puppenbau-Workshop in der Lernstube Junkerstraße
Projektzeit(en): Grundsätzlich je nach Wunsch der Kooperationspartner/-innen; aktuell gibt es: - eine Kindertheaterveranstaltung am 08. April 2010 (Osterferien, vormittags, für 6-12 Jährige). - Einen Mädchen-Projekttag am 18. Juni 2010 (Freitag nachmittag / abends, für 12-15 Jährige); evtl. Fortsetzung im Herbst 2010 - Im Herbst 2010 ist ein Kindertheater vormittags für 3-6 Jährige geplant
Projektort(e): Begegnungszentrum oder je nach Wunsch der Kooperationspartner/-innen an anderen Orten im Stadtteil
Produkt: Grundsätzlich Kindertheaterveranstaltungen, Kurse oder Projekttage unterschiedlichster Art; aktuell gibt es: - Krowis Puppenbühne „König Ariel und die Wundertrommel“ - Einen Mädchen-Projekttag mit einer Visagistin und einer Portrait-Fotografin; evtl. 2. Projekttag mit einer Naturkosmetikerin, Tänzerin oder / und Gesundheitsberaterin (Ernährung / Sexualität) - Klexs Theater „Die kleine Hexe“
Am Projekt Beteiligte: - Im April 2010 sind 4 Lernstuben mit ca. 60 Kindern beteiligt. Hinzu kommen ca. 8 Betreuer/-innen, 2 Schauspielerinnen und 1 Mitarbeiterin des Begegnungszentrums in der Planung und Durchführung.
- Im Juni sind 2 Mitarbeiterinnen der mobilen Jugendsozialarbeit mit ca. 10 Mädchen aus unterschiedlichen Kulturkreisen, 2 Dozentinnen und 1 Mitarbeiterin des Begegnungszentrums in der Planung und Durchführung beteiligt.
- Im Herbst 2010 sind evtl. 3-4 Kindergärten und die Spielstube mit ca. 70 Kindern beteiligt. Hinzu kommen ca. 8 Betreuer/-innen, 2 Schauspielerinnen und 1 Mitarbeiterin des Begegnungszentrums in der Planung und Durchführung.
Kosten: Eintrittsgelder, Kursgebühren
Ergebnissicherung: Übliche Statistik und abschließende Betrachtung am Ende des Jahres (nach weiteren Kooperationen mit anderen Altersgruppen oder Testen anderer Kulturformen)
Weitere Informationen: Homepage des Begegnungszentrums www.begegnungszentrum-erlangen.de, Programm des bgz
Partner: Institutionen des Jugendamtes, der Kirchen, Schulen u.a., die in Bruck mit der Altersgruppe von 0-18 Jahren arbeiten:
Kindergärten, Mutter-Kind- und Spielstuben, Horte und Lernstuben, (mobile) Jugendsozialarbeit, Abenteuerspielplatz ebenso wie Grundschulen, Haupt- und Realschulen im Stadtteil Bruck
Kontakt: Kulturpunkt Bruck
Fröbelstr. 6
91058 Erlangen
Ansprechpartner: Lisa Popp
Telefon: 09131/303664
kulturpunkt@stadt.erlangen.de
www.kulturpunkt-erlangen.de