Willkommen
  Aktuelles
  Newsletter
  Projektdatenbank
  Projektförderung
  Innovationspreis der Sparkasse
  >Alles was ich bin<
  >Comic macht Schule<
  Forum kult. Bildung
  Projektberichte
  Institutionen
  Links zum Thema
  Impressum/Kontakt
Ausstellung „Schatzkammer Erde“


Veranstalter: Museum im Koffer e. V. – Kinder- u. Jugendmuseum Nürnberg
Kunst-/Kultursparte: Naturwissenschaft / Technik
Schulart/Bildungseinrichtung: Grundschule
Zentrales Thema: Naturwissenschaften
Jahrgangsstufe/Alter: 4–16 Jahre
Schulfach: Physik, Chemie, Biologie, Heimat- und Sachkunde; BEP
Zielsetzung: Handlungsorientiertes Lernen, Heranführen der Kinder und Jugendlichen an den naturwissenschaftlichen Themenbereich
Beschreibung:
Prorammangebote für Gruppen: Gold im Müll, Schätze der Erde, Stoffe der Erde, An der Wasserbar, Lebensraum Wasser, Einführung in die Welt der Stoffe (Chemie), Chemische Experimente, Unser Körper, Bodenlabor.

Die Förderung eines grundlegenden ökologischen Verständnisses für elementare Lebensprozesse und deren Abhängigkeit von den natürlichen Voraussetzungen auf der Erde gehört zu den Hauptanliegen der Arbeit im Kindermuseum.

An sieben Stationen und mit diversen Sonderausstellungen und Aktivitäten wird in der Abteilung „Schatzkammer Erde“ ökologisches Basiswissen anschaulich und handlungsorientiert angeboten. In einem begehbaren Periodensystem werden die Elemente als die wahren Schätze der Erde vorgestellt. Um deren Kombinationen, Kreisläufe, Funktionen in lebenden Organismen und toter Materie zu verstehen, gibt es ein Gewächshaus mit Pflanzen und Tieren, eine Riesenzelle, einen Fotosynthesebaum, der sprechend seine Funktionen erklärt und eine Computerrecyclingwerkstatt. In einer Laborsituation kann alles unter die Lupe genommen werden und die entsprechenden Versuche gemacht werden. Und das macht Spaß und glückliche Kinder.
Projektform(en): 1,5 bis 2,5-stündige Aktionen; die Kinder besuchen das Museum
Projektzeit(en): Vor- und nachmittags buchbar, 2 Wochen im Voraus mindestens; Dauer 1,5 bis 2,5 Std.
Projektort(e): Kinder- und Jugendmuseum Nürnberg
Am Projekt Beteiligte: Bis zu 30 Schüler können an einer Aktion teilnehmen
Kosten: Mindestpreise: 1,5 Std. 112,50 €, 2,5 Std. 137,50 €, sonst 5,50 € pro Kind bzw. 4,50 € (1,5 Std.)
bisherige Kooperationen: Angebot besteht seit April 2001
Ergebnissicherung: Für einige der Aktionen gibt es im Rahmen des Projekts Schlaufrösche einen Abschlussbericht
Weitere Informationen: www.kindermuseum-nuernberg.de, www.schlaufroesche.de
Kontakt: Museum im Koffer e. V. – Kinder- u. Jugendmuseum Nürnberg
Michael-Ende-Str. 17
90439 Nürnberg
Ansprechpartner: Yvonne Richter
Telefon: 0911/600040
info@museum-im-koffer.de
www.museum-im-koffer.de