Willkommen
  Aktuelles
  Newsletter
  Projektdatenbank
  Projektförderung
  Innovationspreis der Sparkasse
  >Alles was ich bin<
  >Comic macht Schule<
  Forum kult. Bildung
  Projektberichte
  Institutionen
  Links zum Thema
  Impressum/Kontakt
Künstlerische Drucktechniken: Kaltnadelradierung


Veranstalter: Michael Jordan
Kunst-/Kultursparte: Bildnerisches / Kunst / Architektur
Schulart/Bildungseinrichtung: Realschule
Zentrales Thema: Erlernern der künstlerischen Drucktechnik in Theorie und Praxis
Jahrgangsstufe/Alter: Ab 10 Jahren
Schulfach: Kunst
Zielsetzung: Vermittlung von Kenntnissen in Theorie und Anwendung der künstlerischen Drucktechnik Kaltnadelradierung sowie des Tiefdruckverfahrens
Beschreibung:
Theorie (in der Schule): Einführung in die Kaltnadelradierung und das Verfahren des Tiefdrucks, Kennenlernen der Arbeitsschritte, Vorbesprechung, gemeinsame Auswahl eines Themas, Entwürfe, Anfertigen der Druckplatte (als Druckplatten dienen Tetra Pak Kartons oder Plastikmüll), Druckvorbereitung

Praxis: Die Umsetzung des selbst entworfenen Motivs mittels der Drucktechnik geschieht in der Druckwerkstatt Gummi Wörner in der Hauptstraße 90. Hier stehen die erforderlichen Arbeitsgeräte und Materialien zur Verfügung.

Die herkömmlichen Druckträger für Radierungen sind nicht nur aufwändig zu bearbeiten, sondern auch teuer. Michael Jordan findet seine Druckplatten im Supermarkt. Leichte Unebenheiten, Falten und Knicke, werden im Druck übertragen. Sie stören das Endprodukt nicht. Im Gegenteil.
Projektform(en): Im Unterricht, Projekttage/-woche, Angebot für Ganztagsklassen, Ganztagsbetreuung
Projektzeit(en): Vor- und nachmittags möglich, nach Absprache
Projektort(e): Theorie: Vorbesprechung, Vorabeiten etc. in der Schule;
Praxis: in der Druckwerkstatt Gummi Wörner, Hauptstr. 90, Erlangen
Produkt: Nach Absprache z.B. gedrucktes Heft, Plakat (Exemplar für jeden Teilnehmer)
Am Projekt Beteiligte: Maximal eine Schulklasse/Kurs, Lehrkraft, Künstler
Beim Praxisteil ist je nach Teilnehmerzahl eine Aufteilung erforderlich, da in der Druckwerkstatt das Arbeiten nur mit 5 (ohne Lehrkraft) bis max. 12 Teilnehmern (mit Lehrkraft od. Betreuer!) möglich ist.
Kosten: Richten sich nach Aufwand (Theorie, Praxis) und Material (je nach gewünschtem Produkt); nach Absprache,
bisherige Kooperationen: Ganztagsbetreuung der Ernst-Penzoldt-Schule, Siemens Ferienprogramm: Comic-Workshops im Rahmen des 15. Internationalen Comicsalons, Kulturprojektbüro (siehe Projektbericht Schüler - Stadt - Comic)
Ergebnissicherung: Produkt
Weitere Informationen: www.ansichten-des-jordan.de
Kontakt: Michael Jordan
Steinhilberweg 11
91056 Erlangen
Ansprechpartner: Michael Jordan
Telefon: 0178 8344292
michaeljordan72@googlemail.com